Kreisliga A: Spitze rückt enger zusammen Torwartnot in Halen, Mettingen reicht 3:0-Führung nicht

Eintracht Mettingen, hier mit Marius Moormann (Mitte), reichte eine Drei-Tore-Führung nicht zum Sieg gegen den leidenschaftlich kämpfenden Aufsteiger SW Lienen. Foto: Rolf GrundkeEintracht Mettingen, hier mit Marius Moormann (Mitte), reichte eine Drei-Tore-Führung nicht zum Sieg gegen den leidenschaftlich kämpfenden Aufsteiger SW Lienen. Foto: Rolf Grundke
Rolf Grundke

Lotte. Der SV Büren hat den Patzer von Tabellenführer SC Halen (1:3 in Ladbergen) nicht nutzen können und 1:2 bei Bezirksliga-Absteiger Arminia Ibbenbüren verloren. Eintracht Mettingen kam trotz einer 3:0-Führung nicht über ein 3:3 gegen Aufsteiger SW Lienen hinaus.

VfL Ladbergen - SC Halen 3:1 (1:0): Schon vor der Partie gab es einen Schockmoment für die Gäste, denn Torwart Maximilian Gregor zog sich beim Aufwärmen einen Bänderriss zu. Da auch Nico Bonkowski aufgrund einer Platzwunde und einer le

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN