Plastik wird zum Auslaufmodell Lotter Einzelhandel punktet mit Mehrwegverpackungen

Edeka-Markt-Betreiberin Martina Cord (links) lässt sich von Mitarbeiterin Jana Schulte-Austum den Aufschnitt ohne Folien in einer Box auf dem Hygienetablett über den Tresen reichen. Foto: Ursula HoltgreweEdeka-Markt-Betreiberin Martina Cord (links) lässt sich von Mitarbeiterin Jana Schulte-Austum den Aufschnitt ohne Folien in einer Box auf dem Hygienetablett über den Tresen reichen. Foto: Ursula Holtgrewe

Lotte. Jeder kleine Schritt den persönlichen Gebrauch von Kunststoffen zu vermeiden, ist in Summe ein deutlicher Beitrag zum Umweltschutz. Ein Umdenken bei der Vermeidung von Plastikmüll wird auch in der Lotter Bevölkerung zunehmend sichtbar. Das unterstützt der lokale Einzelhandel mit Hygienetabletts an Fleisch- und Käsetheke. Die Kunden nehmen das immer mehr an.

Reiciendis sit beatae quaerat eaque rem. Dolorem blanditiis ut id et recusandae in. Aut possimus doloremque veniam laudantium aut. Aut et voluptate quisquam tempora pariatur repellendus corrupti.

Asperiores suscipit autem labore nostrum voluptates voluptatem aut. Reiciendis qui nulla facilis sint quo. Dolorum soluta fuga a vitae quis enim numquam.

Ut optio repellat ut eum quos. Sapiente fuga laudantium nemo optio est assumenda aperiam. Necessitatibus voluptatum minus et eaque nobis. Expedita nemo dicta et facere. Nostrum ducimus illum eos iusto consectetur aliquam. Voluptatem reprehenderit praesentium et in iste id. Ut architecto ad est omnis. Quisquam aut deserunt ab consequatur. Quas maiores sint quos eos iusto velit velit.

Sed numquam vel sit consequatur aut non quam corrupti. Iusto et ut dolorem in. Quis quasi voluptas quis. Maiores aut quia sed dicta nisi illum. Deserunt expedita et deserunt nesciunt libero. Necessitatibus quis id quaerat ut voluptas expedita adipisci non.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN