Umstrittenes Siegtor für Westerkappeln Halen II überlässt Lienen die Punkte, Velpe gewinnt bei Westfalia II

Von Thomas Wägener


Westerkappeln. Westfalia Westerkappeln hat durch einen 1:0-Heimsieg gegen den SV Uffeln seine Aufstiegshoffnungen in der Kreisliga B1 erhalten. Spitzenreiter Lienen siegte kampflos gegen Halen II, das nicht antrat. In der Kreisliga B2 gewann Velpe bei der Westalia-Reserve 3:1.

Kreisliga B1

Westfalia Westerkappeln - SV Uffeln 1:0 (0:0): Beide Teams ließen sich wenig Raum und lieferten sich viele Zweikämpfe. Gelegenheiten waren selten, die wenigen, die es gab, waren aber hochkarätig. Westerkappelns Max Koslow setzte einen Volleyschuss aus 20 Metern nach rund 20 Minuten ans Lattenkreuz und auch Teamkollege Kjell Barkhau, dessen Schuss aufs kurze Eck der Gäste-Keeper noch an den Pfosten lenken konnte, war einem Treffer nahe (28.). Auch nach dem Seitenwechsel blieb die Westfalia aktiver. Till Schoenfeld kam mit dem Kopf nicht ganz an eine Flanke heran (48.) und auch Koslow verpasste in der Mitte eine scharfe Hereingabe knapp (60.). So hatte Raphael Munsberg in der 77. Minute die größte Chance, der an Uffelns Torwart scheiterte. Die Westerkappelner erhöhten nun noch einmal das Risiko und wurden belohnt. Einmal mehr war es Torjäger Koslow, der fünf Minuten vor dem Schlusspfiff seine „Knipserqualitäten“ unter Beweis stellte. Die Gäste protestierte jedoch wehement, da sie den Ball bei der vorangegangenen Flanke im Toraus gesehen hatten.       

GW Steinbeck - SF Lotte III 3:2 (1:2): Winterneuzugang Alexander Sommer sorgte in der 14. Minute für die Gäste-Führung, Jonas Timmermann hatte abgelegt. Die überlegenen Platzherren glichen per Freistoß verdientermaßen aus (28.). Michael Rinas ließ die Blau-Weißen mit einem Schuss aus 35 Metern in den Winkel dann aber ein zweites Mal jubeln (41.). Nach dem Wechsel blieb Steinbeck das bessere Team, dennoch hätte Sommer für die Vorentscheidung sorgen können, der einen Lupfer auf die Latte setzte (65.). Nach Gelb-Rot für Timmermann (75.) wendete sich das Blatt und durch zwei Tore der Steinbecker in der Schlussphase (86. und 90.) auch das Ergebnis.

SW Lienen - SC Halen II kampflos: Da Halen II nur sechs einsatzfähige Akteure aufbieten konnte, trat das Team nicht an, sodass das Spiel als 2:0-Sieg für Lienen gewertet wird.

Kreisliga B2

GW Steinbeck II - SF Lotte U23 0:6 (0:3): Aljosha Drenkelfort brachte den Favoriten vom Lotter Kreuz schon nach fünf Minuten auf Kurs. Jannis Lüken (26.) und erneut Drenkelfort (37.) sorgten schon vor der Pause für eine klare Führung der deutlich überlegenen Gäste. In Abschnitt zwei passierte bis in die Schlussphase wenig, dann zog Lotte noch einmal an und erzielte durch Cedric Keller (78.), Robin Biermann (79.) und Drenkelfort (90.) die weiteren Tore zum nie gefährdeten Auswärtssieg. 

Westfalia Westerkappeln II - SC Velpe Süd 1:3 (1:1): Lucas Bovenschulte war nach acht Minuten für Velpe mit einem Freistoß aus den Halbfeld erfolgreich, der an Freund und Feind vorbeirauschte. Ein Freistoß war es auch, der dem Ausgleich durch Alexei Beckstedt (19.) vorausging, der den hoch abprallenden Ball mit dem langen Bein volley im Kasten der Gäste unterbringen konnte. Westerkappelns Dennis Kramer hatte gar die Chance zur Führung, seinen strammen Schuss konnte Velpe-Torwart Marian Strunk aber abwehren. Im zweiten Spielabschnitt lenkte zunächst Westfalia-Keeper Edgar Cabrera einen Kopfball von Markus Hinterberg an die Lattenoberkante (57.). Eine Minute später musste Velpes Stürmer nach Vorarbeit Bovenschultes nur noch den Fuß hinhalten. Auf ähnliche Weise fiel auch der Treffer zum 1:3 von Daniel Nagel (81.).

SV Büren II - SC Hörstel II 1:1 (1:0): In Durchgang ein spielte sich das Geschehen hauptsächlich im Mittelfeld ab. Zwei Minuten vor der Pause war Stefan Kirsch per Strafstoß für Büren erfolgreich. Nach dem Wechsel verpassten Timo Freund (3) und auch Dawid Bodzko die Entscheidung, der de Kugel aus einem Meter an den Pfosten setzte. So gelang den effizienten Gästen per Konter in der Nachspielzeit noch der schmeichelhafte Ausgleich.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN