Zwei neue Lotter E-Fahrzeuge Elektrofahrzeuge der Gemeinde Lotte tanken Eigenstrom

Energieautarkes Autofahren mit Eigenstrom bereitet Frank Negraßus (von links), Jörg Stork, Helmut Laux, Marc-Philipp Nikolay und Rainer Lammers ein gutes Gefühl. Foto: Ursula HoltgreweEnergieautarkes Autofahren mit Eigenstrom bereitet Frank Negraßus (von links), Jörg Stork, Helmut Laux, Marc-Philipp Nikolay und Rainer Lammers ein gutes Gefühl. Foto: Ursula Holtgrewe
Ursula Holtgrewe

Lotte. Beispielgebend mit Elektromobilität ist die Gemeinde Lotte unterwegs. Seit wenigen Tagen stehen beim Servicebetrieb zwei neue E-Autos an den Stromzapfsäulen, die komplett mit der Sonnenernte eigener Photovoltaikmodule gespeist werden sollen. Wer bereits hinterm Lenkrad saß, ist begeistert von den „Stromern“.

Beachtliche 88.996,18 Euro gab es als Förderung für die Gemeinde Lotte. Den gleichen Betrag zahlte die Kommune als Eigenanteil. „Wir haben das Förderprogramm ,Ausgewählte Klimaschutzmaßnahme‘ der Kommunalrichtlinie in Anspruch genommen. För

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN