Förderungen ermöglichen Neuanschaffungen Gemeinde Lotte „stromert“ im Kreis Steinfurt vorne mit


In Sachen E-Mobilität gibt die Gemeinde Lotte ganz schön Gas. Vorgesehen ist, dass mithilfe von Fördermitteln im Jahr 2020 sieben kommunale Fahrzeuge mit Akkuunterstützung unterwegs sind. Erwartet wird eine jährliche CO2-Ersparnis von rund 12,76 Tonnen. 

Das politische Okay hat es vor rund eineinhalb Jahren gegeben. Der Verkehrs- und Umweltausschuss hat im Juni 2017 auf Antrag von CDU und Grünen die Teilumstellung des kommunalen Fuhrparks auf sechs E-Fahrzeuge beschlossen, inklusive Wall-Bo

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN