Arbeiten voll im Zeitplan Straßenausbau „Zum Attersee“ in Wersen reibungslos

Meine Nachrichten

Um das Thema Lotte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Endausbau der Straße „Zum Attersee“ in Wersen zwischen Hoher Esch (vorne links) und Bringenburg läuft auf Hochtouren. Foto: Angelika HitzkeDer Endausbau der Straße „Zum Attersee“ in Wersen zwischen Hoher Esch (vorne links) und Bringenburg läuft auf Hochtouren. Foto: Angelika Hitzke

Lotte. Der Endausbau der Straße „Zum Attersee“ in Wersen zwischen Hoher Esch (vorne links) und Bringenburg läuft auf Hochtouren.

Der alte Belag ist abgefräst, jetzt muss der Unterbau ausgebaggert und komplett neue aufgebaut werden. Der 200 Meter lange Straßenabschnitt in der Tempo-30-Zone bekommt anschließend eine 6,50 Meter breiteneue Asphaltfahrbahn und entlang der Häuser an der Südwestseiten einen gepflasterten, 1,50 Meter breiten Gehweg mit Hochbord. Ende Juli sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Planmäßig und fristgerecht

Die Chancen, dass dies klappt, stehen gut: „Es läuft alles planmäßig und fristgerecht“, sagt Jörg Stork vom Bauamt der Gemeinde auf Nachfrage. Auch die Verkehrsführung für die Anlieger, die ja während der Bauzeit Umwege in Kauf nehme müssen, und die Müllabfuhr funktionierten reibungslos.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN