Unter neuer Führung Jugendvorstand des SC Halen ist Frauensache

Von Erna Berg

Die Vorsitzende Vanessa Wiggers (vorne Mitte) hat ein starkes Mitarbeiterteam um sich versammelt. Neuwahlen standen bei der Jugendversammlung an. Foto: Erna BergDie Vorsitzende Vanessa Wiggers (vorne Mitte) hat ein starkes Mitarbeiterteam um sich versammelt. Neuwahlen standen bei der Jugendversammlung an. Foto: Erna Berg

erbe Lotte. Der Jugendvorstand des SC Halen hat seine ordentliche Jugendversammlung mit Vorstandswahlen in der Wersener Sporthalle abgehalten. Vanessa Wiggers wurde als Vorsitzende bestätigt.

Wie aktiv die Jugendlichen des SC Halen sind, zeigte sich schon vor der Jugendversammlung: Die kleinsten Volleyballerinnen übten noch das Stellen und Baggern am Netz, die größeren spielten, prellten, turnten und rollten mit Begeisterung mit verschiedenen Bällen, auf Matten und auf flinken Rollbrettern, bevor sie ebenfalls Aufgaben am Netz trainierten. Gleich im Anschluss der Sportstunde versammelten sich Übungsleiterinnen und die hinzugekommenen Jugendlichen des Vereins auf der Tribüne der Wersener Sporthalle und hielten ihre Jugendversammlung ab.

Neuer Vorstand ist der alte

Die Vorsitzende Vanessa Wiggers eröffnete die Sitzung, alle wahlberechtigten Mädchen um sie herum. Sie wählten Anna Middelberg zur Protokollführerin und entschieden sich, die anstehenden Wahlen offen, per Handzeichen durchzuführen. Die amtierende Vorsitzende wurde von den Anwesenden wieder vorgeschlagen und erklärte sich bereit, das Amt der Vorsitzenden ein weiteres Jahr zu führen. Sie wurde, wie der komplette Jugendvorstand, einstimmig wiedergewählt.

Wiggers’ Stellvertreterin ist Johanna Böckmann. Zur Kassenwartin wurde Fee Hakmann ebenfalls wieder gewählt. Als Beisitzerinnen unterstützen Melina Bödecker, Kira Goda (nicht anwesend), Johanna Gründel, Leoni und Luisa Michels, Anna Middelberg und Maya Sendner den Vorstand.

Auf folgende Veranstaltungen wies Vanessa Wiggers ihre Mädels hin: 60-Jahr-Feier des SC Halen am 16. Juni, Ferienspaß Sportabzeichen am 17. Juli um 9.30 Uhr, Ferienspaßaktion mit Übernachtung am 18. August ab 20 Uhr, Klausurtagung am Alfsee vom 31. August bis 2. September und auf die nächste Jugendversammlung am 24. Mai um 18.45 Uhr im Clubheim.

Mehr Jungs bitte

Was der Jugendvorstand sich wünscht, sind neue Trikots für die kommenden Aktionen – und Verstärkung. Jeden 2. Donnerstag im Monat treffen sich Jugendvorstand und das sogenannte J-Team (besetzt keinen Posten, unterstützt aber den Jugendvorstand). „Es wären schön, wenn andere Jugendliche hinzukämen und mal reinschnuppern, vor allem auch mal Jungs“, erhoffen sich die Mädels.