Brockmeyers sind neues Königspaar Zäher Adler beim Schützenverein Halen

Meine Nachrichten

Um das Thema Lotte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Repräsentieren ein Jahr lang den SV Halen (von links): Nils und Kerstin Gather, Königspaar Patricia und Carsten Brockmeyer, Kathrin und Marc Bunten . Im Hintergrund Fahnenträger Sascha Schild. Foto: Erna BergRepräsentieren ein Jahr lang den SV Halen (von links): Nils und Kerstin Gather, Königspaar Patricia und Carsten Brockmeyer, Kathrin und Marc Bunten . Im Hintergrund Fahnenträger Sascha Schild. Foto: Erna Berg

Lotte. Nach langem Ringen ermittelten die Königsanwärter des SV Halen ihren neuen König. Carsten Brockmeyer und Ehefrau Patricia heißen die neuen Regenten und repräsentieren den Verein ein Schützenjahr lang.

Es war ein zäher Vogel, den die Thronanwärter des SV Halen zu rupfen hatten. Der gut besuchte Wettbewerb begann ganz gemütlich beim Kaffee um 16 Uhr. Eine Stunde später wurde die Trophäenjagd auf den Holzvogel, gezimmert von Schießwart Wolfgang Wiggers, eröffnet.

Spannender Wettkampf

Das Abendessen wartete schon, da waren Kopf und Schwanz immer noch nicht abgeschossen. Brillen wurden für bessere Sicht auf den Vogel ausgetauscht, Stöckelschuhe erhöhten die Chancen nicht. Die Schießwarte Wiggers und Reinhold Bunten kontrollierten immer wieder sorgfältig das standhafte Ziel. Dann endlich holte Roland Kulig den Kopf vom Rumpf.

Die Spannung stieg. Gerhild Jäckel stand vor der Sichtscheibe und hielt immer wieder die Hände vor die Augen vor Aufregung. Sie mochte gar nicht mehr hinschauen: „Seit 20 Jahren will ich den Schwanz abschießen, aber immer ist er weg, bevor ich dran komme.“ Wieder Kontrolle der Schießwarte, denn auch der vorletzte Körperteil saß fest am Rumpf. Schießwartin Edeltraut Klein bereitete zum x-ten Male das Gewehr für die Schützen vor, dann endlich schoss Wolfgang Wiggers das begehrte Endstück des Vogels ab.

Gegen 22 Uhr fällt der Königsschuss

Das Abendessen konnte nicht länger warten, also wurde eine Pause eingelegt, bevor die Königsanwärter zur Schlussrunde antraten. Es war knapp 22 Uhr, da fiel endlich der Rumpf des Adlers, und der neue König wurde mit riesigem Beifall gefeiert. Nach den vielen Gratulationen proklamierten Wolfgang Wiggers und Vereinsvorsitzende Angelika Bunten Carsten Brockmeyer zum neuen König. Er wird zusammen mit seiner Frau Patricia und den Adjutantenpaaren Nils und Kerstin Gather sowie Marc und Kathrin Bunten den Schützenverein für ein Jahr lang repräsentieren.

Vom 18. bis 20. Mai feiern die Halener ihr Schützenfest auf dem Festplatz am Schützenhaus.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN