zuletzt aktualisiert vor

Jetzt PGW-Arena im Sportpark

Von

Weisen den Weg in die PGW-Arena (von links): Daniel Börger und Alexandra Pohlmann von PGW, SFL-Spieler und PGW -Mitarbeiter Sven Hozjak sowie Manfred Wilke.Weisen den Weg in die PGW-Arena (von links): Daniel Börger und Alexandra Pohlmann von PGW, SFL-Spieler und PGW -Mitarbeiter Sven Hozjak sowie Manfred Wilke.

Die Sportfreunde Lotte gehen steil. Hin zum Ziel, in zwei Jahren in die neue dreigleisige Fußball-Regionalliga einzuziehen, sind sie wieder einen Schritt weiter: Das Stadion ist kein Stadion mehr, sondern eine Arena und trägt nicht mehr den Beinamen "Am Lotter Kreuz", sondern "PGW".

Die Botschaft ist klar, die Sportfreunde wollen professioneller werden. Das habe auch etwas mit Geld zu tun, gibt SFL-Macher Manfred Wilke zu. Die Summe von 25000 Euro als jährliches Taufgeschenk will er aber nicht bestätigen. Den Werbepart

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN