Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Zu wenig Strecken in der Gemeinde? Warum die Lotter Parteien das Radverkehrskonzept des Kreises kritisieren

Von Angelika Hitzke | 29.01.2020, 17:44 Uhr

In der Zielsetzung beim Radwegeausbau sind sich Politik und Verwaltung in Lotte weitgehend einig, beim Vorgehen nicht. Das wurde einmal mehr in der auf Antrag der CDU vorgezogen Sitzung des Verkehrs- und Umweltausschusses (VUA) am Dienstag deutlich. Am Ende stand ein einstimmiges Votum für eine erweiterte Stellungnahme der Kommune zum Radverkehrskonzept des Kreises Steinfurt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden