Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Gemeinsame Filialen als Lösung? Sparkasse und Volksbank wollen auch in der Fläche nah am Kunden bleiben

Von Angelika Hitzke | 28.10.2019, 14:18 Uhr

Im Umland der Mainmetropole Frankfurt werden Sparkasse und Volksbank künftig an 50 Standorten Geschäftsstellen zusammenlegen, um Kosten zu sparen und dennoch in der Fläche präsent zu sein. Ist so etwas auch im Tecklenburger und Osnabrücker Land geplant?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden