Ein Artikel der Redaktion

Hammerschläge nach Streit um Böller 52-jähriger Familienvater aus Lotte wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt

Von Anke Beimdiek | 07.06.2020, 14:14 Uhr

Diesen Jahresabschluss hatten sich wohl alle Beteiligten anders vorgestellt: Eine blutende Platzwunde am Hinterkopf, ein gebrochener kleiner Finger und eine verwundete Hand – das war die unschöne Bilanz einer Auseinandersetzung um ein paar Böller, die sich am letzten Tag des Jahres 2018 in Büren ereignete.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche