SV hat Lauftreff Tim Fehrlage Sportler des Jahres in Gehrde

Von Reinhard Rehkamp

Ehrungen beim SV Gehrde: Stefan Dieker, Tim Fehrlage, Matthias Lampe, Manfred Harms, Horst Kresin, Hermann Specht und Vorsitzender Christoph Sperveslage (von links). Foto: Reinhard RehkampEhrungen beim SV Gehrde: Stefan Dieker, Tim Fehrlage, Matthias Lampe, Manfred Harms, Horst Kresin, Hermann Specht und Vorsitzender Christoph Sperveslage (von links). Foto: Reinhard Rehkamp

Gehrde. Tim Fehrlage ist Sportler des Jahres des Sportvereins Gehrde. Stefan Dieker wurde stellvertretender Vorsitzender und Hermann Specht Ehrenvorsitzender des SV.

In der Generalversammlung des SV Gehrde machte der Vorsitzende Christoph Sperveslage auf den Lauftreff „SV Gehrde läuft…“aufmerksam. Bis zu 17 Teilnehmer würden sich unter der Leitung von Elke Renze montags um 19 Uhr und donnerstags um 18.30 Uhr am Sportlerheim treffen.

Weiter hob er hervor, dass die Beteiligung an den Arbeitseinsätzen des Vereins gut sei. Ab Februar 2017 sollen alle zwei Monate am ersten Samstag im Monat Arbeitseinsätze stattfinden. Das erste Treffen ist am 4. Februar um 14 Uhr am Sportplatz, das nächste folgt am 1April.

Im ersten Quartal 2017 soll ein neuer Geräteraum auf dem Sportplatzgelände gebaut werden. Der stellvertretende Bürgermeister Michael Lange teilte mit, dass die Fördergemeinschaft Historisches Gehrde einen Zuschuss von 2000 Euro bewilligt habe. Ein Nachschlag sei möglich,, wenn eine detaillierte Kostenaufstellung vorgelegt werde.

Jugendwart Jürgen Renze teilte mit, dass sich elf Mannschaften der Jugendspielgemeinschaft Badbergen/Mimmelage/Gehrde am Spielbetrieb beteiligen würden. Das 6.Fußball-Jugendcamp vom 19. bis 23. Juli mit rund 100 Spielern in Badbergen sei jetzt schon ausgebucht. Gehrde ist wieder Austragungsort für Vorrundenspiele des Franz-Gramann-Gedächtnisturniers, das am 18. Juni in Quakenbrück stattfindet. Im Frühjahr solle eine Erste-Hilfe-Schulung für Kinderunfälle angeboten werden.

Jürgen Kellermann als Trainer der ersten Herrenmannschaft teilt mit, dass es eine Sportwerbewoche vor der neuen Saison im Sommer geben werde. Vor dem Endspiel 2017 sei ein Vorbereitungsspiel zweier höherklassiger Mannschaften vorgesehen.

Die zweite Herrenmannschaft. trainiert Peter Ludmann statt Reinhard Knollenberg. Sie will den in der letzten Saison knapp verpassten Aufstieg realisieren.

„Durchgebissen bis zur Ersten“

Für den verhinderten Kassenwart Rolf Schnelle verlas Schriftführer Lothar Böse den Kassenbericht. Aus diesem ging eine gesunde Kassenlage hervor beim 128 Mitglieder zählenden Verein, der über weitere 116 Fördermitglieder verfügt.

Kassenprüfer wurden Thomas Lohmann und Bastian Dieker. Vitalis Pohl gab nach vier Jahren sein Amt als stellvertretender Vorsitzender an Stefan Dieker ab. Als stellvertretender Vorsitzender wiedergewählt wurde Reinhard Knollenberg, auf eigenen Wunsch nur für ein Jahr, damit in zwei Jahren nicht beide Stellvertreter zur Wahl stehen. Wiedergewählt wurde für zwei Jahre Schriftführer Lothar Böse, der dieses Amt schon 39 Jahre bekleidet.

Zum Sportler des Jahres wurde Tim Fehrlage gewählt, weil er sich, wie es Sperveslage nannte, „durchgebissen hat von der zweiten Mannschaft in die erste Herrenmannschaft“. Auch an der Platzpflege nehme er teil.

Für 60-jährige Mitgliedschaft im Verein wurden Walter Geisler und Günter Stalfort geehrt. Manfred Harms, Horst Kresin, Helmut Kaiser, Hans Meier, Uwe Peters und Rolf Schnelle wurden für 40 Jahre Vereinstreue ausgezeichnet. Eine Auszeichnung für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Matthias Lampe und Tobias Winner.

In Würdigung der besonderen Verdienste für den SV Gehrde wurde Hermann Specht zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Der 80-Jährige war Vorsitzender, Vizevorsitzender und Schiedsrichter. Als Bürgermeister habe er stets ein offenes Ohr für den Fußball in Gehrde gehabt.

Am 6. Januar 2017 findet ab 19 Uhr ein Doppelkopfturnier im Sportlerheim statt um den Pokal der Gemeinde Gehrde. Am 7. Januar ab 9Uhr ist eine Tannenbaumsammelaktion der Jugendfußballabteilung geplant. Außerdem findet in der Sporthalle des Gymnasiums in Bersenbrück am 14. Januar ein Fußballturnier für E- und F-Jugend-Mannschaften statt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN