Schnellster über 200 m Freistil Gold bei Masters-EM für Quakenbrücker Christian Gärtner

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Nord Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Schnellsten über 200 Meter Freistil: Christian Gärtner (Mitte) mit Loic Leroy (links) und Ricardo Salcedo Vega. Foto: TSV QuakenbrückDie Schnellsten über 200 Meter Freistil: Christian Gärtner (Mitte) mit Loic Leroy (links) und Ricardo Salcedo Vega. Foto: TSV Quakenbrück

Quakenbrück. Die Reise nach London hat sich für Christian Gärtner gelohnt. Der Masterschwimmer des TSV Quakenbrück holte bei den Europameisterschaften der Masters zwei Medaillen – eine davon in Gold.

Mehr als 10000 Athleten aus ganz Europa kämpfen noch bis zum Sonntag bei den Europameisterschaften der Masters-Schwimmer in London um Medaillen. Christian Gärtner hat zweimal Edelmetall aus dem Wasser des Aquatics Centre, wo 2012 bei den Olympischen Spielen die Schwimmwettkämpfe stattgefunden hatten und bis vor einer Woche die Europameisterschaft ausgetragen wurde, gefischt.

Der Mastersschwimmer des TSV Quakenbrück sicherte sich am Donnerstag über 200 Meter Freistil die Goldmedaille der Altersklasse 35. Nach einem fulminanten Schlussspurt schlug er in 1:59,51 Minuten knapp vor dem Franzosen Loic Leroy (1:59,69) und dem Spanier Ricardo Salcedo Vega (1:59,82) an. Bei der letzten Wende hatte der Quakenbrücker noch auf dem dritten Platz gelegen, überholte die Konkurrenten aber dank einer schnellen letzten Bahn (30,11 Sekunden).

Silber gewann Gärtner zudem über 100 Meter Schmetterling. In 59,93 Sekunden schlug der QTSV-Schwimmer hinter Europameister Alex Thurston (Großbritannien; 58,94) an. Bronze ging an den Slowenen Andrej Pirc (59,95).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN