Schulsportfest Sponsorenlauf des Schulzentrums Lohne erbringt über 10.000 Euro

Meine Nachrichten

Um das Thema Lohne Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mehr als 10.000 Euro hat ein Sponsorenlauf beim Schulsportfest des Schulzentrums Lohne eingebracht. Foto: Schulzentrum LohneMehr als 10.000 Euro hat ein Sponsorenlauf beim Schulsportfest des Schulzentrums Lohne eingebracht. Foto: Schulzentrum Lohne

Wietmarschen. Ein Sponsorenlauf beim Schulsportfest des Schulzentrums Lohne hat mehr als 10.000 Euro eingebracht. Dies hat die Schulleitung mitgeteilt.

Schüler, Lehrer, Eltern und alle, die die Schule unterstützen wollte, waren laut der Mitteilung aufgerufen, sich an dem Sponsorenlauf auf einem Rundkurs über 400 Meter zu beteiligen. Insgesamt wurden 9931 Runden von den etwa 600 Teilnehmern gelaufen. Die jeweils meisten Runden der einzelnen Jahrgänge legten Luca Eling (Klasse 5, 46 Runden), Kevin Rawers (Klasse 6, 45), Christian Brak (Klasse 7, 41, Mayra Gels (Klasse 8, 41), Luc Kettler (Klasse 9, 54) und Marvin Winterlich (Klasse 10, 55) zurück. Sie wurden als Jahrgangsbeste mit einem Laufshirt ausgezeichnet. Mit dem erlaufenen Geld sollen Projekte für die Schüler sowie ein externes soziales Projekt unterstützt werden. Die Verteilung des Geldes übernimmt die Schülervertretung, sobald alle Spendengeldern eingegangen sind.

Geschicklichkeitsspiele im Klassenverband

Neben dem Sponsorenlauf wurden beim Schulsportfest auch Geschicklichkeitsspiele im Klassenverband durchgeführt. Die Gesamtklassenwertung gewann die 7bR, die sich als Preis auf ein Bogenschießen am Kanucamp in Schepsdorf freuen darf. Den zweiten Platz belegte die Klasse 6D. Sie geht dafür auf dem Nordhorner Vechtesee Tretbootfahren. Eine Runde Kegeln ist der Preis, den sich die 7aR als drittsportlichste Klasse des Schulzentrums Lohne sicherte.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN