Schützenfest 2017 Carsten Hüsken regiert die Rupingorter Schützen

Meine Nachrichten

Um das Thema Lohne Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Sie regieren in Rupingort: (von links) Conny Witkabel, Rebecca Arens, Simone Krämer, Heike Hüsken, Angelika Hüsken und Carsten Hüsken, Uwe Hüsken, Stefan Krämer, Björn Arens und Jürgen Witkabel, Foto: Schützenverein RupingortSie regieren in Rupingort: (von links) Conny Witkabel, Rebecca Arens, Simone Krämer, Heike Hüsken, Angelika Hüsken und Carsten Hüsken, Uwe Hüsken, Stefan Krämer, Björn Arens und Jürgen Witkabel, Foto: Schützenverein Rupingort

Wietmarschen. Beim Königschießen des Schützenvereins Rupingort hat Carsten Hüsken mit dem 35. Schuss den Vogel von der Stange geholt.

Hüsken erkor seine Frau Angelika zu seiner Königin. Uwe und Heike Hüsken wurden beim Schützenfest 2017 Vizekönig und Vizekönigin. Simone und Stefan Krämer, Rebecca und Björn Arens sowie Conny und Jürgen Witkabel folgten dem König und Vizekönig als Ehrenpaare.

Im Insignienschießen konnten Sabrina Gravel und Björn Arens die linke und rechte Kralle abschießen. Sonja Lohmann gelang der Schuss zum linken Flügel. Beim rechten Flügel gelang niemanden der passende Schuss.

Das Plakettenschießen entschied Anneliese Fröhlich in einem Dreierstechen für sich. Zweiter wurde Sebastian Kuhl vor Jan Borowski. Alle hatten im ersten Durchgang 20 Ringe geschossen. Die übrigen drei Plaketten mussten 14 Schützen ausschießen, die im ersten Durchgang 19 Ringe erzielt hatten. Reinhold Lüpken, Hermann Möllers und Anja Hermeling erreichten die folgenden Plätze.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN