Werke von Claudia Arns im Rathaus zu sehen Kunstausstellung in Wietmarschen-Lohne

Der Bürgermeister der Gemeinde Wietmarschen, Manfred Wellen, freut sich, dass die Künstlerin Claudia Arns bis Ende September einige ihrer Werke im Rathaus in Lohne ausstellt. Foto: Gemeinde WietmarschenDer Bürgermeister der Gemeinde Wietmarschen, Manfred Wellen, freut sich, dass die Künstlerin Claudia Arns bis Ende September einige ihrer Werke im Rathaus in Lohne ausstellt. Foto: Gemeinde Wietmarschen

Wietmarschen. Werke der Künstlerin Claudia Arns sind bis Ende September im Rathaus in Wietmarschen-Lohne zu sehen.

Bürgermeister Manfred Wellen zeigte sich erfreut darüber, dass die Künstlerin das Rathaus in Lohne als Ort der Ausstellung gewählt hat.

Claudia Arns hat laut Pressemitteilung der Gemeinde Wietmarschen in in den 90-er Jahren begonnen, künstlerisch zu arbeiten. Nebenher hat sie in ihrer pädagogischen Tätigkeit auch immer kreativ gearbeitet. An der Kunsthochschule AKI in Enschede machte sie den Abschluss Bachelor of Fine Art. Sie ist Mitglied in der Kunstvermittlung in der Kunsthalle Lingen.

Abstrahierte Motive aus dem Hier und Jetzt setzt sie auf Leinwand, Papier oder Holzpalette künstlerisch um. „Im Malprozess lasse ich mich gern überraschen, wenn sich aus scheinbar banalen Dingen des Alltäglichen vollkommen neue Bildaussagen entwickeln“, sagt sie selbst über ihre Werke. Die Betrachter ihrer Bilder fordert sie auf, in das Bildgeschehen einzutauchen und dann ganz eigene Assoziationen zuzulassen.

Weitere Berichte aus Lohne finden Sie unter www.noz.de/lokales/lohne


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN