Umleitung bleibt B213 bleibt Einbahnstraße zwischen Nordhorn und Lohne

Von Henrik Hille

Die B 213 in Klausheide bleibt zwischen Nordhorn und Lohne bis Ende November eine Einbahnstraße.Die B 213 in Klausheide bleibt zwischen Nordhorn und Lohne bis Ende November eine Einbahnstraße.
Henrik Hille

Wietmarschen. Auf dem sechs Kilometer langen Bauabschnitt der B213 zwischen Nordhorn und Lohne laufen die Arbeiten nach Plan. Autofahrer müssen allerdings weiter mit Behinderungen rechnen.

Seit Ende August wurde zunächst der alte Belag der Fahrspur in Richtung Nordhorn abgetragen und durch eine neue Binderschicht ersetzt. Bis Ende dieser Woche werden noch Leitpfosten gesetzt und die Bankette sowie Zufahrten hergestellt.A

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN