Überraschung für Anke Strube Lohner Künstlerin wird Skulptur gestohlen – und gewinnt Preis

Das Repertoire von Anke Strube ist in den vergangenen Jahren gewachsen – von Bildern über Skulpturen aus Holz, Metall und Sand bis hin zu Bewegungswerken.Das Repertoire von Anke Strube ist in den vergangenen Jahren gewachsen – von Bildern über Skulpturen aus Holz, Metall und Sand bis hin zu Bewegungswerken.
Julia Mausch

Wietmarschen. Nur wenige Wochen stand die Skulptur von Anke Strube aus Lohne in der Ausstellung "Kunst im Schloss", dann wurde sie gestohlen. Einen Preis hat sie dennoch erhalten.

Zwei Wochen stand die Bronzeplastik von Anke Strube im Innenhof von Schloss Benkhausen, das der Unternehmerfamilie Gauselmann (Automatenwirtschaft) gehört. Dort hatte Angelika Gauselmann Anfang Februar dieses Jahres Kunstschaffende bun

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN