Unfall auf der B213 Mann wird in Nordhorn von mehreren Autos erfasst und getötet

Von noz.de

Mit der Absicht, Suizid zu begehen, befand sich ein Mann am Sonntag in Nordhorn auf der B213. Er wurde von mehreren Autos erfasst und getötet.Mit der Absicht, Suizid zu begehen, befand sich ein Mann am Sonntag in Nordhorn auf der B213. Er wurde von mehreren Autos erfasst und getötet.
Armin Weigel/dpa

Nordhorn. Mit der Absicht, Suizid zu begehen, befand sich ein Mann am Sonntag in Nordhorn auf der B213. Er wurde von mehreren Autos erfasst und getötet. Es gibt Hinweise, dass ein Autofahrer einfach weiterfuhr.

Der Vorfall hat sich gegen kurz nach 20 Uhr am Sonntagabend auf der Osttangente (B213) der Stadtumfahrung Nordhorn, in Höhe der Brücke Wehrweg, ereignet. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen befand sich gegen kurz nach 20 Uhr ein Mann in s

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN