Untersuchung dauert an Tödlicher Flugzeug-Absturz in Lohne: Erster Bericht der Unfallermittler

Völlig zerstört wurde das Sportflugzeug, bei dessen Absturz in Lohne am 18. April ein 56-Jähriger aus Emlichheim ums Leben gekommen ist.Völlig zerstört wurde das Sportflugzeug, bei dessen Absturz in Lohne am 18. April ein 56-Jähriger aus Emlichheim ums Leben gekommen ist.
Wilfried Roggendorf

Wietmarschen. Ein Sportflugzeug stürzte am 18. April 2021 bei Lohne ab. Der 56-jährige Pilot kam dabei ums Leben. Jetzt haben die Ermittler der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) einen ersten Bericht hierzu vorgelegt.

Im Mittelpunkt der Untersuchung stehen zwei Fragen: Warum ist die Maschine abgestürzt? Was kann getan werden, damit so etwas nicht wieder passiert? Um Antworten auf diese Fragen zu finden, haben die Mitarbeiter der BFU zunächst&nb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN