Für nachhaltiges Wirtschaften "Goldene Olga" für Milchviehalter Hartmut Börger aus Wietmarschen

Von Julia Henkenborg

Im Beisein seiner Familie bekam Landwirt Hartmut Börger (Mitte) das Hofschild für nachhaltige Arbeit von Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (Zweite von rechts) und dem LVN-Vorstandsmitglied Jan Heusmann (rechts) überreicht.Im Beisein seiner Familie bekam Landwirt Hartmut Börger (Mitte) das Hofschild für nachhaltige Arbeit von Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (Zweite von rechts) und dem LVN-Vorstandsmitglied Jan Heusmann (rechts) überreicht.
Henrik Hille

Wietmarschen. Ein weiteres Jahr lang steht eine goldene Kuh auf dem Hof von Milchviehalter Hartmut Börger in Wietmarschen: Er ist von Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast ausgezeichnet worden.

Im kleinen Rahmen hat der Wietmarscher Milchlandwirt und „Goldene Olga“-Gewinner Hartmut Börger von der Niedersächsischen Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Barbara Otte-Kinast (CDU), und dem Vorstand

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN