Erste Hybrid-Mitgliederversammlung Herausforderungen für die Wachstumsregion Ems-Achse

Coronabedingt erstmals als "Hybridveranstaltung" fand die Mitgliederversammlung der Wachstumsregion Ems-Achse statt: Rund 50 der aktuell 686 Mitglieder sind vom Vorsitzenden Bernhard Krone persönlich in der Landwehr-Akademie in Wietmarschen begrüßt worden, weitere 50 nahmen online teil.Coronabedingt erstmals als "Hybridveranstaltung" fand die Mitgliederversammlung der Wachstumsregion Ems-Achse statt: Rund 50 der aktuell 686 Mitglieder sind vom Vorsitzenden Bernhard Krone persönlich in der Landwehr-Akademie in Wietmarschen begrüßt worden, weitere 50 nahmen online teil.
Carsten van Bevern

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN