Ein Bild von Ludger Jungeblut
26.02.2020, 17:10 Uhr KEINE SANIERUNG 2020

DDR-Feeling auf der L45 bei Wietmarschen

Ein Kommentar von Ludger Jungeblut


Die L45 zwischen Lohne und Wietmarschen ist mit schadhaften Stellen übersät. Foto: Ludger JungeblutDie L45 zwischen Lohne und Wietmarschen ist mit schadhaften Stellen übersät. Foto: Ludger Jungeblut
Ludger Jungeblut

Wietmarschen. Viel Geld ist erforderlich, um kaputte Straße in der Region zu sanieren. Das betrifft auch die L45 zwischen Lohne und Wietmarschen. Ein Kommentar der Lingener Tagespost.

Volle Konzentration wird jedem Verkehrsteilnehmer abverlangt, der die Landesstraße 45 zwischen Lohne und Wietmarschen befährt. Spötter sprechen von DDR-Feeling, das sie spüren, wenn sie auf derart schadhaften Straßen unterwegs sind, die frü

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN