Am 18. und 19. Januar Baumesse in Lohne zeigt Leistungsfähigkeit der Betriebe

Zu den Attraktionen der Baumesse in der Mehrzweckhalle in Wietmarschen-Lohne am 18. und 19. Januar zählt eine Miniaturbaustelle des MTC Roadtrain Emsland. Foto: MTC Roadtrain EmslandZu den Attraktionen der Baumesse in der Mehrzweckhalle in Wietmarschen-Lohne am 18. und 19. Januar zählt eine Miniaturbaustelle des MTC Roadtrain Emsland. Foto: MTC Roadtrain Emsland
MTC Roadtrain Emsland

Wietmarschen. Auf der Messe für Haus, Hof und Garten am 18. und 19. Januar (Samstag und Sonntag) in der Mehrzweckhalle in Wietmarschen-Lohne stellen regional ansässige Unternehmen ihre Angebote vor und stehen für persönliche Gespräche zur Verfügung. Öffnungszeiten sind jeweils von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Das hat Werner Berning vom Team der Firma Wirtschaft Innovation Nordwest aus Wietmarschen mitgeteilt. In der Mehrzweckhalle an der Jahnstraße werden etwa 30 Unternehmen auf einer Gesamtfläche von 1.000 qm Produkte und Dienstleistungen rund um die Themen Bauen und Wohnen präsentieren. Den jüngeren und älteren Besucherinnen und Besuchern wird ein breites Rahmenprogramm geboten.

Landrat Fietzek ist Schirmherr

Kurz vor Start der Messe wird um 10.45 Uhr Landrat Uwe Fietzek als Schirmherr die Veranstaltung zusammen mit Bürgermeister Manfred Wellen offiziell eröffnen. Bereits zuvor hat sich der Landrat der Grafschaft Bentheim sehr positiv über die Messe geäußert und in seinem Grußwort darauf hingewiesen, dass es dem Veranstalter gelungen sei, eine gute Mischung aus Lebensgefühl und Information zu bieten. Als Landrat freue er sich besonders darüber, dass sich so viele Betriebe in Lohne präsentieren und viele Besucherinnen und Besucher ihren Lebensmittelpunkt durch Hausbau, Haussanierung und -gestaltung in der Region verfestigen würden.

Miniaturbaustelle besondere Attraktion

Als ganz besondere Messeattraktionen werden an beiden Messetagen auf einer großen Miniaturbaustelle die Mitglieder des MTC Roadtrain Emsland mit ferngesteuerten Baufahrzeugen und Lastwagen für Unterhaltung sorgen. Unterstützt wird das Team der Firma Wirtschaft Innovation Nordwest von den Kooperationspartnern, zu denen neben der Gemeinde Wietmarschen auch die Werbegemeinschaft Wietmarschen und die Interessengemeinschaft Handel, Handwerk und Gewerbe Lohne zählen. Fast die Hälfte der Aussteller sind Mitglied in einem der zwei Unternehmensverbände aus der Gemeinde Wietmarschen. Weitere Aussteller haben ihren Firmensitz in der Niedergrafschaft, in Nordhorn, im südlichen Emsland sowie im nördlichen Münsterland. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN