Johann Kuipers als Ortsvorsitzender bestätigt FDP Wietmarschen Neuenhaus will mehr Präsenz zeigen

Der neue Vorstand des FDP-Ortvereins Neuenhaus Wietmarschen:  Heinrich Wübbels, Sebastian Buten, Christian Rademaker und Frank Zegger (von links). Es fehlt Johann Kuipers. Foto: Christian RademakerDer neue Vorstand des FDP-Ortvereins Neuenhaus Wietmarschen: Heinrich Wübbels, Sebastian Buten, Christian Rademaker und Frank Zegger (von links). Es fehlt Johann Kuipers. Foto: Christian Rademaker

Wietmarschen. Der Ortsverein der Freien Demokraten aus Neuenhaus und Wietmarschen will demnächst mehr Präsenz in der Öffentlichkeit zeigen und mehr über seine politischen Inhalte informieren. Das hat der Verein auf der jüngsten Mitgliederversammlung beschlossen. Außerdem wurde Johann Kuipers als Ortsvorsitzender bestätigt.

Der stellvertretende Ortsvorsitzende Frank Zegger aus Neuenhaus hob das Engagement und den Einsatz von Johann Kuipers hervor, der aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Versammlung teilnahm, und freute sich über dessen Wiederwahl: „Es freut mich sehr, dass uns Johann als Ortsvorsitzender erhalten bleibt. Er hat in den vergangenen Jahren gezeigt, dass er genau der Richtige an der Spitze der Freidemokraten ist.“

Johann Kuipers, Foto: Christian Rademaker

Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Frank Zegger kandidierte aus persönlichen Gründen nicht erneut für diese Position, bleibt dem Ortsvorstand aber als Beisitzer erhalten. Sein Nachfolger wurde Christian Rademaker aus Neuenhaus, der ebenfalls einstimmig gewählt wurde. Auch Schriftführer Sebastian Buten und  Beisitzer Heinrich Wübbels aus Wietmarschen wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Im nächsten Jahr wollen sich die Freien Demokraten mit der Erarbeitung eines Kommunalwahlprogramms und der Professionalisierung der Öffentlichkeitsarbeit beschäftigen. „Wir müssen die kommenden zwei Jahre dazu nutzen, die Bürger in Neuenhaus und Wietmarschen über unsere Arbeit zu informieren und ihnen eine Möglichkeit bieten, sich aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen“, sagte der Christian Rademaker und fügte hinzu, „Im ersten Schritt haben wir dazu in den vergangenen Monaten eine neue Homepage erarbeitet, die unter fdp-wietmarschen-neuenhaus.de erreichbar ist, und wollen in Zukunft mehr öffentliche Treffen in allen Gemeinden und Ortsteilen von Neuenhaus und Wietmarschen anbieten, um Anregungen der Bürger für unser Kommunalwahlprogramm zu sammeln.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN