Vier Leichtverletzte Verkehrsunfall am Habichtswald in Velpe

Von Heinrich Weßling

Bei einem Unfall auf der Straße Zum Habichtswald in Westerkappeln-Velpe wurden am Samstag vier  Personen verletzt. Foto: Heinrich WeßlingBei einem Unfall auf der Straße Zum Habichtswald in Westerkappeln-Velpe wurden am Samstag vier Personen verletzt. Foto: Heinrich Weßling

Lotte/Westerkappeln. Gegen 12.30 Uhr kam es am Samstag auf der Straße Zum Habichtswald in Westerkappeln-Velpe zu einen Verkehrsunfall mit vier leicht verletzten Personen. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei rund 20.000 Euro.

Eine 72-jährige PKW Fahrerin aus Lotte war auf der Straße Zum Habichtswald mit ihren Chevrolet von Tecklenburg kommend in Richtung Lotte unterwegs und wollte auf die A30 einbiegen. Dabei übersah sie vermutlich einen vorfahrtberechtigten 67-jährigen Suzuki Fahrer aus Lotte-Halen,  der auf dem Weg nach Tecklenburg war. 

Bei dem Unfall prallten beide Fahrzeuge so stark gegeneinander, dass sie sich um 180 Grad drehten. Dabei wurde ein Mercedes GLS touchiert, der von der Autobahn in Richtung Westerkappeln abbiegen wollte. Der Mercedes hatte einen Pferdehänger mit Pferd bei sich. Am Mercedes entstand nur ein minimaler Schaden. Dem Pferd ist nicht passiert.

Die 72-jährige Pkw-Fahrerin hatte noch zwei Fahrgäste mit im Wagen, die ebenfalls nach Ibbenbüren ins Klinikum gebracht wurden. Der Löschzug Velpe rückte an, um die auslaufenden Betriebsstoffe zu beseitigen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN