Ein Bild von Ludger Jungeblut
04.06.2019, 06:00 Uhr IMKERVEREIN FORDERT UMDENKEN

Die Natur braucht auch in Wietmarschen eine Lobby

Ein Kommentar von Ludger Jungeblut


Wolfgang Koopmann, Vorsitzender des Imkervereins Wietmarschen-Lohne, mahnt einen sensiblen Umgang mit der Natur an. Foto: Ludger JungeblutWolfgang Koopmann, Vorsitzender des Imkervereins Wietmarschen-Lohne, mahnt einen sensiblen Umgang mit der Natur an. Foto: Ludger Jungeblut
Ludger Jungeblut

Wietmarschen. Beim Thema Umweltschutz hat der Vorsitzende des Imkervereins Wietmarschen-Lohne, Wolfgang Koopmann, zum Umdenken aufgerufen. Ein Kommentar.

Die Natur hat keine Lobby. Mit dieser zugespitzten These will der Vorsitzende des Imkervereins Wietmarschen-Lohne, Wolfgang Koopmann, zusammen mit den anderen Vereinsmitgliedern die Gemeinde Wietmarschen sowie die Bürger aufrütteln, damit

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN