Eintrittskarte für den Arbeitsmarkt Perspektiven durch Kolpingwerkstatt Wietmarschen

Robert Heils absolviert gegenwärtig ein Praktikum in der Kolpingwerkstatt Wietmarschen. Foto. Ludger JungeblutRobert Heils absolviert gegenwärtig ein Praktikum in der Kolpingwerkstatt Wietmarschen. Foto. Ludger Jungeblut
Ludger Jungeblut

Wietmarschen . In der Kolpingwerkstatt im Ortsteil Wietmarschen, Feldmannskamp 1, wird ab März eine Job-Coaching-Beratungsstelle für junge Migrantinnen und Migranten eingerichtet.

Das haben der Geschäftsführer des Kolping-Bildungswerkes Diözesanverband Osnabrück e.V., Hans-Hermann Hunfeld, Betriebsleiter Meik Wittenberg und dessen Stellvertreter Berthold Ferlemann in einem Gespräch mit der Redaktion mitgeteilt. Die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN