Am 30. April und 1. Mai 80 Piloten werden beim Modellflugtag in Lohne erwartet

Meine Nachrichten

Um das Thema Lohne Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Wietmarschen. Der MFC Phönix Lohne veranstaltet am 1. Mai wieder den Modellflugtag auf dem Mühlenberg zwischen Lohne und Nordlohne. Bereits am 30. April gibt es von 22 bis 24 Uhr eine Nachtflugveranstaltung.

Der Veranstalter erwartet laut Pressemitteilung mehr als 80 Piloten, die mit ihren originalgetreuen Nachbauten das gesamte Spektrum der Fliegerei wiederspiegeln werden. Zum Nachtflugprogramm wird das Flugfeld mit Fackeln ausgeleuchtet, sodass eine Start- und Landebahn erkennbar ist.

Flugmodelle mit LED ausgestattet

Die Flugmodelle werden mit LED oder anderen Beleuchtungen fantasievoll ausgestattet, sodass der Pilot sein Modell in der Dunkelheit gut erkennt. Am Montagabend werden weiterhin ein spannendes Ballonstechen auf beleuchtete Mikadostäbe, eine musikunterstützte Lightshow und die schon traditionelle Phönix-Deckelstaffel zu bestaunen sein.

Um 13 Uhr Non-Stop-Hauptprogramm

Die Modellflugschau am 1. Mai beginnt um 10 Uhr mit den ersten Trainingsflügen und der Vorentscheidung in der Disziplin Mikadofliegen. Um 13 Uhr wird das Non–Stop-Hauptprogramm mit vielen modellfliegerischen Leckerbissen gestartet. Beim Mikadowettbewerb sind spektakuläre Flugszenen zu erwarten, denn es wird wieder einen zusätzlichen Wettbewerb geben, bei dem nur mit Glühzündermotoren gestartet werden darf.

Für die Kinder werden Bonbons abgeworfen

Phönix Lohne wird sich wieder ganz besonders intensiv um die kleinen Zuschauer kümmern. Dazu hat sich Horst Niemann vom MFC Phönix Lohne ein ganz spezielles Lastenflugmodell gebaut. Dieses Modell wird von einem starken Benzinmotor angetrieben und hat einen großen Laderaum mit Abwurfvorrichtung für die Bonbons. Dieses schwer beladene Bonbon-Modell wird die Last direkt über dem Modellflugplatz abwerfen, sodass anschließend die Kids diese süße Fracht vom Platz aufsuchen dürfen. Die Anfahrt ist weiträumig ausgeschildert.

Mehr aus Wietmarschen lesen Sie in unserem Ortsportal.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN