Egbers, Keuter und Wigbels geehrt 50 Jahre Mitglied der CDU in Wietmarschen

Von Ludger Jungeblut

Für 50-jährige Mitgliedschaft in der CDU sind jetzt Christdemokraten im Ortsteil Wietmarschen geehrt worden. Von links der Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Wietmarschen, Heinz Bökers,. Heinrich Keuter, Heinrich Wigbels, Hans Egbers, CDU-Kreistagsabgeordneter Hermann Heilker, Landrat Friedrich Kethorn und Bürgermeister Manfred Wellen. Foto: Ludger JungeblutFür 50-jährige Mitgliedschaft in der CDU sind jetzt Christdemokraten im Ortsteil Wietmarschen geehrt worden. Von links der Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Wietmarschen, Heinz Bökers,. Heinrich Keuter, Heinrich Wigbels, Hans Egbers, CDU-Kreistagsabgeordneter Hermann Heilker, Landrat Friedrich Kethorn und Bürgermeister Manfred Wellen. Foto: Ludger Jungeblut

Wietmarschen. Beim Thekentalk der CDU in der Gaststätte Bauschulte im Ortsteil Wietmarschen sind langjährige Mitglieder geehrt worden.

Der Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Wietmarschen, Heinz Bökers, zeichnete Hans Egbers, Heinrich Keuter und Heinrich Wigbels für 50-jährige Zugehörigkeit zur CDU mit Urkunden und goldenen Ehrennadeln aus. Bökers: „Danke dafür, dass Ihr Werte, Inhalte und Politik der CDU unterstützt, vor Ort mitgestaltet und und mit Eurer Persönlichkeit der Partei ein Gesicht gebt und mit Leben füllt.“

Bernhard Dreyer, der ebenfalls 50 Jahre CDU-Mitglied ist, konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei sein und wird die Auszeichnung noch erhalten. Seit 40 Jahren gehören Wilhelm Schnieders und Günter Briesemann der CDU an. Weil sie verhindert waren, konnten sie die Auszeichnung nicht in Empfang nehmen.

Mehr aus Wietmarschen lesen Sie in unserem Ortsportal.