Lkw fährt auf Transporter Vier Verletzte bei zwei Unfällen in Wietmarschen

Von Hermann Bojer

Meine Nachrichten

Um das Thema Lohne Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Wietmarschen. Bei einem Unfall auf der B 213 in Wietmarschen-Lohne ist am Freitag, 9. März 2018, gegen 10.30 Uhr der Fahrer eines Kleintransporters verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, musste der Mann, der in Richtung Lingen unterwegs war, vor der Ampelkreuzung B 213/Poststraße/Hammweg verkehrsbedingt halten. Der nachfolgende Fahrer eines Lastwagens erkannte dies offenbar zu spät und fuhr auf. Während der Lkw-Fahrer mit dem Schrecken davonkam, brachte der DRK-Rettungsdienst den Fahrer des Kleintransporters zum Krankenhaus nach Nordhorn. Vor Ort war auch die Feuerwehr Lohne mit drei Fahrzeugen und rund 20 Einsatzkräften. Die Feuerwehrleute fingen ausgelaufene Betriebsstoffe auf beziehungsweise beseitigten diese. Während des Rückstaus gab es einen weiteren Unfall mit drei leicht verletzten Personen.

Weitere Berichte aus der Gemeinde Wietmarschen finden Sie unter www.noz.de/lokales/lohne


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN