Ein Artikel der Redaktion

Angeklagte schweigen vor Gericht Wurde 14-Jährige 2016 auf einem Lingener Spielplatz vergewaltigt?

Von Anne Bremenkamp | 20.11.2020, 11:11 Uhr

Im Sommer 2016 soll es auf einem Spielplatz in Lingen zu einer Vergewaltigung eines damals 14-jährigen Mädchens durch zwei ihrer Bekannten gekommen sein. Im Dezember 2019 hat das mutmaßliche Opfer Strafanzeige bei der Polizei erstattet. Angeklagt sind zwei heute 19 und 23 Jahre alte Männer vor dem Jugendschöffengericht des Amtsgerichts

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden