Ein Artikel der Redaktion

Will der Vorstand wegen Corona Traditionen untergraben? Verheiratete Kivelinge: Bei einer Sektion des Vereins in Lingen regt sich Widerstand

Von Wilfried Roggendorf | 29.01.2021, 11:10 Uhr

Corona hat für eine Absage des Kivelingsfestes 2020 gesorgt. Wie es nun weitergehen soll, darüber berät eine digital abgehaltene Generalversammlung des Vereins am Samstag, 30. Januar. Der Vorstand empfiehlt ein einmaliges Abweichen von der Satzung. Doch die konkreten Vorschläge stoßen nicht bei allen Kivelingen auf Gegenliebe.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden