Ein Artikel der Redaktion

Von Isle of Skye bis Agricola Erstes Treffen Lingener Brettspielfreunde

Von Carsten van Bevern | 12.12.2016, 20:40 Uhr

Von Kartenspiel-Klassikern, einfachen Brett- bis hin zu strategischen Kennerspielen wie „Isle of Skye“ oder „Agricola“ wird die Bandbreite beim für alle Interessierten offenen „Brettspieletreff Lingen“ reichen. Am kommenden Freitag, 16. Dezember, sind alle Spielbegeisterten ab 19 Uhr zum ersten Mal ins Haus der Vereine in Lingen-Reuschberge eingeladen.

Auch in Zeiten von Computer- und Onlinespielen haben altbekannte Brettspiele noch lange nicht ausgedient. Ein Indiz hierfür ist die Resonanz auf die mittlerweile im 34. Jahr stattgefundene internationale Spielemesse: Jedes Jahr kommen dazu Mitte Oktober mehr Aussteller und Besucher nach Essen – 1021 Aussteller aus 50 Ländern, mehr als 1200 Spieleneuheiten und 174.000 Besucher sind es in diesem Jahr gewesen.

Offener Treff

Der neue „Brettspieletreff Lingen“ ist aus einem privaten brettspielbegeisterten Freundeskreis aus dem südlichen Emsland entstanden und startet am 16. Dezember als offenes Treffen für Brettspielbegeisterte im Haus der Vereine (ehemaliges Unteroffizierheim der Scharnhorst-Kaserne an der Scharnhorststraße 101). „Jeder Erwachsene, der Lust auf Brettspiele hat, kann mitspielen und auch ohne Anmeldung vorbei kommen. Das Alter spielt keine Rolle“, erklärt Gründungsmitglied Adrian Kuiter.

Von „Mombasa“ bis „Terra Mystica“

Gespielt werden ganz verschiedene Brett- und Kartenspiele: von einfachen Kartenspiel-Klassikern bis zu anspruchsvolleren Brettspielen, Strategiespielen, Kennerspielen, Miniatur- oder Gesellschaftsspielen wie „Mombasa“, „Terra Mystica“ oder „Robinson Crusoe – Abenteuer auf der verfluchten Insel“. Spiele oder Regeln muss kein Teilnehmer kennen. Spiele werden reichlich vorhanden sein, jeder Mitspieler kann aber auch selbst Spiele mitbringen. Getränke sind vor Ort vorhanden.

Treffen jeden dritten Freitag im Monat

Der Brettspieltreff ist kein Verein, sondern ein offener Treff ohne Verpflichtungen. Treffen sind regelmäßig an jedem dritten Freitag im Monat ab 19 Uhr geplant. Erstes Treffen ist am 16. Dezember ab 19 Uhr im Haus der Vereine. Die Organisatoren freuen sich auf nette Leute mit Begeisterung für Brett- und Gesellschaftsspiele.

TEASER-FOTO: