Ein Artikel der Redaktion

Landwirte wollen über Milchpreis sprechen Ultimatum nach Elf-Stunden-Blockade von Lingener Aldi-Zentrallager

Von Mike Röser | 08.03.2020, 22:20 Uhr

Mehrere Hundert Landwirte haben von Sonntagabend bis Montagmorgen fast elf Stunden lang das Zentrallager von Aldi-Nord in Lingen blockiert. Sie begründeten ihre Aktion mit der Milch-Preispolitik des Unternehmens und stellten ein Ultimatum für ein Gespräch mit der Aldi-Konzernleitung. Blockaden gab es auch an anderen Aldi-Standorten in Niedersachsen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden