Ein Artikel der Redaktion

Spendenbereitschaft lässt nach Über 155 Tonnen Hilfsgüter aus Lingen in die Ukraine transportiert

Von Wilfried Roggendorf | 27.07.2022, 12:14 Uhr

Der Lingener Freundeskreis der Ukrainefahrer hat seit März 13 Hilfsgüter-Transporte in das vom Krieg erschütterte Land organisiert. Möglich gemacht haben dies viele Spenden, doch die Bereitschaft dazu lässt nach.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden