Ein Artikel der Redaktion

Tag der offenen Tür am Sonntag Tauchclub Hydra Lingen gibt faszinierende Einblicke

Von PM. | 19.06.2018, 14:30 Uhr

Der Tauchclub Hydra Lingen lädt am Sonntag, 24. Juni, von 14 bis 17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür im Vereinsheim im Emspark Auenwald am Speichersee Geeste ein.

Laut Pressemitteilung des Vereins ist die Veranstaltung eingebettet in den bundesweiten Tauchertag des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST). Unter dem Motto „Deutschland taucht was“ laden in ganz Deutschland wieder VDST-Tauchsportvereine Neugierige ein, diese Sportart und die entsprechenden Vereine in der jeweiligen Region kennenzulernen.

Natur- und Erlebnissport

In Lingen werden dem Besucher dabei interessante Einblicke in diesen Natur- und Erlebnissport präsentiert. „Jeder Interessierte, der vielleicht noch nie getaucht hat, es aber schon immer mal probieren wollte, hat hier die Möglichkeit, diese faszinierende Sportart und den Verein, der schon seit über 45 Jahren die erste Adresse für das Sporttauchen in der Region ist, kennenzulernen“, heißt es in der Mitteilung.

Altersgerechte Angebote

Dank vieler altersgerechter Angebote, die der Verein bietet, dürfen sich davon erlebnishungrige Familien, Kinder, Jugendliche und Erwachsene angesprochen fühlen. Der Tauchclub Hydra wird sein Vereinsheim, sein Tauchgewässer – den Speichersee Geeste – und seine unterschiedlichen Möglichkeiten, das Tauchen zu erlernen oder seinem Sport im Kreise Gleichgesinnter nachzugehen, vorstellen. Hierbei werden unter anderem die Präsentation und Vorführung der Tauchausrüstung, ein Einblick in die Ausbildungsarbeit, die Entdeckung der örtlichen, aber auch der exotischen Tauchgewässer in aller Welt in Film und Bild sowie die Vorstellung der Vereinsaktivitäten unterhaltsame Bestandteile des Aktionstages sein.

Nähere Informationen zur Anfahrt, zum Verein und zu Kontaktmöglichkeiten bietet die Homepage des Clubs: www.tauchclub-hydra-lingen.de.