Ein Artikel der Redaktion

Ehrenamtliche gesucht - Solide Finanzen Vorsitzende der Tafel in Lingen: Wir könnten noch mehr helfen

Von Thomas Pertz | 21.01.2020, 14:10 Uhr

Nach dem Krisenjahr 2018, das die Tafel Lingen mit über 50000 Euro Verlust abgeschlossen hat, hat sich die Situation inzwischen deutlich entspannt. Das hat Vorsitzende Edeltraut Graeßner im Gespräch mit der Redaktion unterstrichen. Was die Tafel am Langschmidtsweg derzeit vor allem braucht, sind weitere ehrenamtliche Helfer, um mehr Menschen mit schmalem Geldbeutel mit Lebensmittel versorgen zu können.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat