Ein Artikel der Redaktion

Tiere leiden unter Trockenheit Dürre im Emsland: Schwalben und Frösche gehören zu den Verlierern

Von Carl Hesebeck | 29.08.2022, 13:39 Uhr

Niedriger Wasserstand in der Ems, kaum mannshohe Maispflanzen auf den Feldern und eine viel zu frühe Herbstfärbung an so mancher Birke zeigen deutlich, dass an vielen Stellen das Wasser fehlt. Spuren von Hitze und Trockenheit lassen sich derzeit rund um Lingen entdecken. Bernward Rusche vom Nabu erklärt, welche Folgen das für Tiere und Pflanzen hat.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat