Ein Artikel der Redaktion

Schriftzug fängt Feuer Feuerwehreinsatz am Gebäude der LT in Lingen

Von Thomas Pertz | 27.02.2015, 09:04 Uhr

Ein technischer Defekt war vermutlich die Ursache für den Brand an der Leuchtreklame des Gebäudes der Lingener Tagespost in der Schlachterstraße.

Ein Mitarbeiter unserer Zeitung, der gegen 7 Uhr in der Geschäftsstelle die aktuelle Ausgabe unserer Zeitung in die Schaufenster aushängte, hatte ein metallenes Geräusch gehört. Unmittelbar darauf klopfte auch schon eine Dame am Fenster. Der Mitarbeiter eilte nach draußen und sah, dass das „R“ im Schriftzug „Lingener Tagespost“ Feuer gefangen hatte und alarmierte sofort die Feuerwehr. Die war schnell zur Stelle und löschte den Brand.

Weitere Nachrichten aus Lingen finden Sie unter www.noz.de/lingen