Ein Artikel der Redaktion

Mit Ausschüssen und Bürgern Radtour entlang der Lingener Ulanenstraße: Wo sind die kritischen Punkte?

Von Wilfried Roggendorf | 23.07.2020, 19:30 Uhr

Eine ungewöhnliche gemeinsame Sitzung haben der Verkehrsausschuss sowie der Planungs- und Bauausschuss der Stadt Lingen abgehalten: Bei einer Radtour entlang der B 213 und der Ulanenstraße, an der auch etliche Bürger teilnahmen, informierte Stadtbaurat Lothar Schreinemacher über die kritischen Punkte im Zusammenhang mit der geplanten Aufstufung der Ulanenstraße zur Bundesstraße.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden