Ein Artikel der Redaktion

Infos vom Finanzamt Grundsteuer: Nicht alle Emsländer haben bislang Post vom Finanzamt

Von Caroline Theiling | 19.08.2022, 05:36 Uhr

Die Grundsteuer soll neu berechnet werden. Dafür hat das Finanzamt in den vergangenen Wochen an alle Grund- und Eigenheimbesitzer Schreiben verschickt, in denen sie aufgefordert werden, verschiedene Angaben über ihr Objekt elektronisch dem Finanzamt mitzuteilen. Doch nicht jeder Eigentümer hat bislang entsprechende Post bekommen. Außerdem sorgt ein Satz für Verwirrung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat