Ein Artikel der Redaktion

Mitgliederzahl des Vereins steigt Neue Sparten beim MTV Lingen

Von PM. | 19.07.2014, 16:13 Uhr

Der MTV Lingen hat eine leicht steigende Mitgliederzahl. Die Anzahl der jüngeren Mitglieder sinkt und die der älteren wächst. Dies hat der Verein jetzt auf seiner Mitgliederversammlung bekannt gegeben.

Dort präsentierten die sieben Sparten des Vereins den Verlauf der Saison 2013/2014: Die 1. Damenmannschaft der Volleyballsparte konnte in diesem Jahr die Meisterschaft in der Landesliga gewinnen und steigt somit in die Verbandsliga auf. Zudem erreichten auch die U-18-Junioren der Basketballsparte die Meisterschaft in der Bezirksliga, während die neu gegründete 2. Herrenmannschaft den Aufstieg in die Kreisliga schaffte.

Die Turner der Trampolinabteilung konnten bei einer Aktion in der Innenstadt 500 Lose für die Emsland-Sporttombola verkaufen und dabei auch für den Trampolinsport werben. Auch ein Sponsorenspringen für ein dringend benötigtes neues Trampolin ist geplant. Die Sparte Fitness und Gymnastik macht auf die Wanderung zum „Biener Busch“ im Oktober aufmerksam. Die Sparte Gesundheitssport verzeichnet ein weiteres Wachstum bei den Mitgliederzahlen und ein erweitertes Kursangebot.

Neue Kurse

Auch in der Sparte Turnen und Tanzen wurde ein gut besuchter Zumbafitnesskurs für Jugendliche neu gegründet. Die Sparte Rhönrad durfte bei einer Veranstaltung in Nordhorn vor 2000 Zuschauern eine gelungene Showeinlage vorführen.

Nach dem positiven Kassenbericht wurde eine neue Beitragsordnung vorgestellt, die für die Mitglieder die quartalsweise Abbuchung eines Grund- und eines Spartenbeitrages vorsieht. Diese neue Beitragsordnung wurde durch die Versammlung genehmigt. Am Ende der Veranstaltung wurden die Sportler des Jahres und mehrere Vereinsmitglieder für 25- und 50-jährige Mitgliedschaften geehrt.

Volleyballspielerin des Jahres wurde Kerstin Wolf, während die Basketballabteilung das gesamte U-18-Team aufgrund der gewonnenen Meisterschaft zum Team des Jahres kürte. In der nächsten Saison sind wieder viele neue Projekte geplant, welche auch auf der Webseite www.mtv-lingen.de zu finden sind.