Ein Artikel der Redaktion

Mit der Gruppe aus Slowenien WKT 2018 in Lingen: „Little Blue and little Yellow“

Von PM. | 12.06.2018, 18:55 Uhr

Die Gruppe Pa-Ra-Ra-Ra aus Slowenien gastiert anlässlich des 15. Welt-Kindertheater-Festes am Montag, 25. Juni, mit dem Stück „Little Blue and little Yellow“ um 18 Uhr in Lingen, in der Halle IV an der Kaiserstraße. Sie möchte mit ihrer Aufführung die Zuschauer anregen, über das Thema „Die Unterschiede der Menschen“ nachzudenken und eventuell ihre vorgefasste Meinung zu revidieren.

Die Mitglieder dieser Gruppe bezeichnen sich selbst als kluge, neugierige und spielerische Theaterentdecker, was die Qualität dieser Spielgemeinschaft auch seit Jahren beweist. Immer wieder nehmen sie an zahlreichen Veranstaltungen für Kindertheater-Gruppen teil und haben zwischenzeitlich auch viele Preise gewonnen.

Märchen erzählt

Zum Inhalt des Stückes: Warst du jemals in Eile, um den Zug zu bekommen und hast du ihn zum Glück noch erreicht? Das war eine Erleichterung oder? So geht es einem Großvater, der mit seinen zwei Enkeln verreist. Nun muss er sich überlegen, wie er die beiden während der Zugfahrt beschäftigen kann. Wie kann er die Aufmerksamkeit von den zwei frechen Jungen gewinnen? Mit einem Märchen, – natürlich: Da gab es den kleinen Blauen und seinen besten Freund, den kleinen Gelben. Zusammen haben sie gespielt und wenn sie sich umarmten, geschah etwas ganz Verrücktes, sie wurden grün. Der Großvater liest die Geschichte seinen Enkeln vor und zur gleichen Zeit sehen die Zuschauer diese Szene auf der Bühne.