Ein Artikel der Redaktion

#ELhältzusammen Lingenerin näht Schutzmasken - auch schonmal aus besonderem Stoff

Von Wilfried Roggendorf | 08.04.2020, 21:15 Uhr

Viele fleißige Hände nähen ehrenamtlich Schutzmasken für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, die in der Corona-Krise nur schwer an Material kommen. Zwei dieser Hände gehören der Lingenerin Doris Hüer. Mehr als 100 Masken hat sie bislang gefertigt - und manche daraus ist aus besonderem Stoff.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden