Ein Artikel der Redaktion

Freiwilliges Sozialprogramm Streit um Lingener Familienpolitik: Wer bekommt Geld wofür?

Von Jonas E. Koch | 24.01.2023, 07:52 Uhr

Die Stadt Lingen leistet sich ein kostspieliges Sozialprogramm für Familien, obwohl das gar nicht ihre Aufgabe ist. Einkommensschwache Familien bekommen Zuschüsse für Strom und Abwasser - aber erst ab zwei Kindern. Wieso denn das?

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche