Ein Artikel der Redaktion

Gedenken an Reichspogrom 1938 Die Nacht, in der nicht nur in Lingen die Synagoge brannte

Von Carsten van Bevern | 04.11.2022, 08:18 Uhr

Heinz Hanauer aus Lingen war 17, als er im KZ Auschwitz ermordet wurde. Am 9. November wird ihm und weiteren jüdischen Opfern der NS-Zeit am Gedenktag zur Reichspogromnacht gedacht.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche