Ein Artikel der Redaktion

Lingen Es bleibt spannend

Meinung – Carsten van Bevern | 11.11.2013, 08:52 Uhr

Kritik formulieren, Kontrolle ausüben und Alternativen aufzeigen sind in einer Demokratie wesentliche und wichtige Aufgaben der jeweiligen Opposition.

Auch aus diesem Grund ist es nur zu begrüßen, dass der Lingener SPD-Ortsverein nach so einigen Querelen und Vorstandsrücktritten in der Vergangenheit seit zwei Jahren unter dem Vorsitz von Andreas Kröger und seinem Vorstandsteam in ruhigeres Fahrwasser zurückgekehrt ist.

Auch die leicht steigenden Mitgliederzahlen und die geplante Neugründung der Jusos auf Altkreisebene sprechen für eine Stabilisierung im größten Ortsverein der Sozialdemokraten in Lingen.

Spannend dürfte aber weiterhin die Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen den insgesamt drei auf Lingener Stadtgebiet existierenden SPD-Ortsvereinen Lingen, Brögbern und vor allem Baccum sein. Unter anderem die in Kürze anstehende Wahl des SPD-Stadtverbandsvorstandes als Dachorganisation der drei Ortsvereine wird zeigen, ob auch auf dieser Ebene aus dem teilweisen Gegen- ein gutes Miteinander wird.