Ein Artikel der Redaktion

"Gemeinsames Spielen wird verhindert" "Kinderunfreundlich": SPD will neue Spielgeräte in Lingens Innenstadt

Von Wilfried Roggendorf | 08.12.2020, 09:18 Uhr

"Die Lingener Innenstadt ist nicht kinderfreundlich", sagt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion Andreas Kröger. Er fordert Spielgeräte, an denen mehrere Kinder gleichzeitig spielen können.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden